Schlagwörter

, , ,

Das ist wirklich schlimm und irgendwie normal. Da die Söldner mit ihren Kindergärten im Ausland sind, müssen doch die unbewohnten Kasernen verfallen.

Mein Vorschlag: Da die Deutschwehr ausschließlich im Ausland agiert, um Flüchtlinge zu generieren, könnte man doch sämtliche Kasernen schick herrichten.

So haben wir doch einen guten Tausch – die Söldner sind im Ausland und sorgen für Zuwanderung. Die Zugewanderten leben in den deutschen Kasernen. Und die Söldner in den Häusern der zu uns Geflüchteten.

Genial!