Schlagwörter

, , , ,

In den BRD-Medien kommen die Flüchtlingsströme nicht vor.

Täglich sind Tausende Frauen, Kinder und Alte unterwegs nach Rußland. In der Ostukraine wird gebombt, geschossen und gemordet. Viele Städte haben seit Tagen kein Wasser und Strom. Die Kiewer Faschisten haben ein klares Ziel:

Die Vertreibung aller russischsprachigen Menschen aus der Ukraine.

In und um Rostow sind Aufnahmelager für die Flüchtlinge. Doch sie sind voll. Diese humanitäre Katastrophe interessiert den Westen nicht.

Das Gesocks der deutschen Parteien guckt fröhlich Fußball.

Es ist nur noch widerlich.
Hier und Hier und Hier und Hier gibt es Informationen. Sehenswert.