Schlagwörter

, , , , ,

Einer der Klitschko-Klone wurde in London von einem Neger überfallen und böse verprügelt.

Klitschko hatte ein Touristenvisum und wollte sich die Stadt anschauen. Seine Geldbörse und die fünf Pässe wurden geklaut.

Die Adenauer-Stiftung versprach eine Soforthilfe in Millionenhöhe. Schließlich wird der Mann noch als Boxer vor oder im ukrainischen Parlament gebraucht. Sein Bruder Vitali kann schließlich nicht alles allein durchboxen.

Advertisements