Schlagwörter

, , , , , , ,


Es geht gegen die Schwaben. Der Club aus Köpenick spielt heute in Stuttgart um den Aufstieg. Am Montag  wird es dann in der Wuhlheide richtig krachen.

Union ist wohl der Club, der nicht ostdeutscher sein könnte.

Das hängt damit zusammen, daß Union in der DDR ein Club war, der nicht verhätschelt wurde. Und die Fans sind zum größten Teil in Köpenick zu Hause.

Ab 20.30 Uhr gilt es – Forza!

Werbeanzeigen